» Inhalt

Allgemeine Hinweise zur Teilnahme an Studienreisen der Willy Scharnow-Stiftung für Touristik

Das aktuelle Programm der Studienreisen und Seminare wird ständig aktualisiert und ergänzt. Tagesaktuell erhalten Sie die Informationen zur Verfügbarkeit der Reisen immer im Internet.

Um über Neuigkeiten und kurzfristig freie Plätze informiert zu werden nehmen wir Sie gern in unseren E-Mail-Verteiler auf. 

Die Teilnahme an den Studienreisen der Willy Scharnow-Stiftung für Touristik ist ausschließlich volljährigen, seit mindestens drei Monaten fest angestellten Mitarbeitern von Reisebüros und Reiseveranstaltern in Deutschland vorbehalten, die in der Produktion oder im Verkauf von Reisen mindestens 4 Stunden täglich tätig sind. Ebenfalls teilnahmeberechtigt sind Inhaber bzw. Geschäftsführer touristischer Unternehmen.

Auch Reiseverkäufer aus Österreich können sich zu Deutschland- und Europareisen anmelden, sofern die Voraussetzung der ÖRV-Mitgliedschaft erfüllt wird. Informationen sowie Hinweise zum Anmeldeverfahren finden Sie hier. Expedienten aus Luxemburg sind für die Teilnahme an Deutschland-Reisen sowie - je nach Auslastung - auch an Europa-Reisen berechtigt.

Bei den Studienreisen der Stiftung handelt es sich um Fortbildungsveranstaltungen mit straffem Arbeitsprogramm für Reiseprofis, bei denen Freizeitaktivitäten nicht erwartet werden können. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, an allen im Programm aufgeführten Punkten und den angebotenen Besichtigungen teilzunehmen. Sie sollten sich auch Ihrerseits intensiv auf die Reise selbst vorbereiten, sich sozusagen „selbst beraten“, und nicht davon ausgehen, dass jedes für Kunden wichtige Detail von uns beschrieben wird.

Zur Anmeldung füllen Sie bitte das Online-Anmeldeformular aus und laden Sie dort geeignete Nachweise über die aktuelle Beschäftigung (mindestens Expedientenausweis oder aktuelle Tätigkeitsbescheinigung des Büroleiters / Inhabers auf Firmenbriefpapier mit aktuellem Datum) hoch. Bei Inhabern oder Geschäftsführern  benötigen wir als Nachweis zur aktiven Geschäftstätigkeit zusätzlich zur Gewerbeanmeldung aktuelle Belege, aus denen eine nennenswerte aktive Geschäftstätigkeit abgeleitet werden kann. Das können z.B. Abrechnungsbelege von Reiseveranstaltern oder Buchungsbestätigungen sein, aus denen aktuelle Reisedaten erkennbar sind. Bei Verdacht auf Missbrauch behalten wir uns vor, weitere Belege anzufordern und/oder auch bereits bestätigte Teilnehmer nachträglich abzulehnen.

Ohne einen aktuellen Beschäftigungsnachweis können Sie sich nicht für eine Anmeldung legitimieren. Für Studienreisen ist grundsätzlich immer nur eine Bestätigung pro Büro möglich, nur kurzfristig oder bei geringer Nachfrage können in Ausnahmefällen auch zwei Personen aus einem Büro reisen. Die Nachfrage übersteigt besonders im Fernreisenbereich um ein Vielfaches das Angebot. 

Gute englische Sprachkenntnisse sind für die Studienreisen im Europa- und Fern-Bereich unerlässlich. Für Personen mit eingeschränkter Mobilität sind die Studienreisen der Willy Scharnow-Stiftung grundsätzlich nicht geeignet.

Die Teilnehmer werden von der Stiftung schriftlich benachrichtigt, sobald die Möglichkeit zur Teilnahme und die Termine feststehen. Telefonische Bestätigungen sind nicht möglich. Teilnehmerbestätigungen können erst verschickt werden, wenn Termin und Preis uns seitens der Partner bestätigt wurden. Dies kann im Einzelfall auch relativ kurzfristig sein. Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt nicht nach Eingang der Anmeldungen, sondern in Absprache mit den an der Reise beteiligten Leistungsträgern und Partnern. 

Wenn Sie Ihre Anmeldung wieder stornieren möchten, so nutzen Sie bitte den Link, den Sie mit unserer Eingangsbestätigung erhalten. Nach Erhalt einer Bestätigung bzw. nach Ablauf der kostenlosen Stornofrist fallen bei Stornierungen Gebühren in Höhe des in den Reisebedingungen genannten Betrags an. Wir empfehlen, kostenpflichtige Stornierungen schriftlich einzureichen. Stornierungen von Wartelisten sind kostenlos.

Die Unterbringung erfolgt grundsätzlich in Doppelzimmern. Eine Unterbringung in Einzelzimmern ist auch gegen Aufpreis nicht möglich. Die Unterlagen werden ca. 10 Tage vor Reisebeginn versandt. Die An- und Abreise der Teilnehmer zum Flughafen erfolgt grundsätzlich individuell, sofern nichts anderes bei den einzelnen Ausschreibungen angegeben ist. In der Regel fliegt die gesamte Gruppe von einem Flughafen gemeinsam ab, auch wenn von anderen Flughäfen direkte Flüge ins Zielgebiet vorhanden sind. Individuelle Verlängerungen der Studienreise (Vor- und/oder Nachprogramme) sind prinzipiell nicht möglich.

Ihr Team der Willy Scharnow-Stiftung für Touristik

Willy Scharnow-Stiftung für Touristik
Gervinusstraße 5-7
60322 Frankfurt am Main

Telefon (069) 273907-16
Telefax (069) 273907-66
E-Mail: info@willyscharnowstiftung.de

Bitte lesen Sie auch unsere Reisebedingungen.

Tools:
Press Ctrl-D to bookmark this page
Bitte wählen Sie eine Funktion

» Suche

STUDIENREISEN

Freie Plätze
auf Studienreisen

mehr »

Expi-Reporte
unserer Studienreisen

Zur Übersicht »

Anmeldeschlüsse
nicht verpassen!

mehr »