» Inhalt

Mittwoch, 03. Juli 2019

Die Schönheit Galiciens

Im Rahmen der Kooperation der Willy Scharnow-Stiftung mit dem Spanischen Fremdenverkehrsamt Berlin Turespaña und Deutsche Lufthansa entdeckten Ende Mai zehn Touristiker die Region Galicien.

Begeistert waren die Teilnehmer von der Naturlandschaft, den Klosteranlagen, der Küstenregion und den besuchten Städten, zu denen natürlich auch die Hauptstadt Santiago de Compostela (Weltkulturerbe) zählte. Auch die Kulinarik der nordspanischen Region war ein besonderer Gaumenschmaus, der Aufenthalt in landestypischen Paradores ebenfalls ein Erlebnis.

Die Bezeichnung „Die Inseln der Götter“, die einst Römer für die galicischen Cies-Inseln verwendeten, können die Expedienten jetzt nachvollziehen – eine Bootsfahrt durch den Nationalpark Illas Atlánticas war einer der zahlreichen Höhepunkte der Reise.


<- Zurück zu: Pressemeldungen
Tools:
Press Ctrl-D to bookmark this page
Bitte wählen Sie eine Funktion

» Suche

STUDIENREISEN

Freie Plätze
auf Studienreisen

mehr »

Expi-Reporte
unserer Studienreisen

Zur Übersicht »

Anmeldeschlüsse
nicht verpassen!

mehr »