» Inhalt

Dienstag, 18. Juli 2017

George, Thomas, Theodore und Abraham aus der Vogelperspektive

Im Rahmen der jährlichen Kooperation der Willy Scharnow-Stiftung mit Brand USA waren Minneapolis, St. Paul & Bloomington, North Dakota und South Dakota Ziel der gemeinsamen Studienreise, die durch United Airlines als Flugpartner unterstützt wurde.

Dank viel Beinfreiheit aufgrund des Flugs in der Economy Plus-Klasse erreichten die Expedienten entspannt ihr Ziel Minneapolis, von wo aus die Route per Mietwagen über Fargo, Bismarck, Medora und Custer nach Rapid City führte.

In die Geschichte des Landes tauchte die Gruppe u.a. bei Besuchen des Fort Abraham Lincoln State Parks, des Theodore Roosevelt National Parks oder beim Stopp am Crazy Horse Memorials ein. Bei einer Jeep Fahrt durch den Custer State Park kam man Büffeln nahe.

Besonders beeindruckte die Expis die Besichtigung des Mount Rushmore National Memorial per Hubschrauber, so konnten die ehemaligen US-Präsidenten aus ungewöhnlicher Perspektive bestaunt werden.


<- Zurück zu: Pressemeldungen
Tools:
Press Ctrl-D to bookmark this page
Bitte wählen Sie eine Funktion

» Suche

STUDIENREISEN

Freie Plätze
auf Studienreisen

mehr »

Expi-Reporte
unserer Studienreisen

Zur Übersicht »

Anmeldeschlüsse
nicht verpassen!

mehr »