» Inhalt

Mittwoch, 05. Dezember 2018

„Sehr gute“ Prüflinge ausgezeichnet

Am 4. Dezember zeichnete die Willy Scharnow-Stiftung für Touristik die Einser-Absolventen aus, die ihre Ausbildung als Tourismuskaufleute dieses Jahr mit dem Gesamtprüfungsergebnis „sehr gut“ abgeschlossen haben. Ebenso prämiert wurden die Einser-Absolventen des Ausbildungsberufes Kaufmann /-frau für Tourismus und Freizeit. Insgesamt gab es deutschlandweit 160 Prüflinge, die dieses Kriterium erfüllen.

Dank der großzügigen Unterstützung der Fraport AG, Deutschen Bahn AG und dem Europa-Park Rust fanden sich zur Feier am Frankfurter Flughafen 57 Absolventen ein, die von Stiftungs-Geschäftsführer Hans-Gustav Koch ihre Urkunden überreicht bekamen. Auch Petra Weigand-Datz als Vertreterin des Ausschusses Bildung beim Deutschen ReiseVerband ließ es sich nicht nehmen, die Prämierten vor Ort zu beglückwünschen.

Susanne Schick, Senior Manager Sales Fraport AG, präsentierte die Vorzüge des Frankfurter Flughafens, die die begeisterten Teilnehmer auf einer informativen Vorfeldrundfahrt dann auch selbst erleben konnten. Ein ausgiebiges Mittagessen im InterCityHotel Frankfurt-Airport schloss sich an.


Gruppenfoto:
Fotograf: Stefan Rebscher/Fraport AG



<- Zurück zu: Pressemeldungen
Tools:
Press Ctrl-D to bookmark this page
Bitte wählen Sie eine Funktion

» Suche

STUDIENREISEN

Freie Plätze
auf Studienreisen

mehr »

Expi-Reporte
unserer Studienreisen

Zur Übersicht »

Anmeldeschlüsse
nicht verpassen!

mehr »