» Inhalt

Mittwoch, 30. Mai 2018

Unbekanntes Balkan

Startpunkt der Studienreise, die die Willy Scharnow-Stiftung in Zusammenarbeit mit Studiosus Reisen München im Frühjahr durchführte, war Sarajevo, die Hauptstadt Bosnien-Herzegowinas. Eine Bewohnerin der Stadt gab der Gruppe Einblicke in das Leben in der Stadt, in der Muslime, Serbisch-Orthodoxe und Katholiken zusammen leben.

In Mostar stand die zum UNESCO-Welterbe zählende Alte Brücke auf dem Besichtigungsprogramm bevor die Reise über das Neretvadelta nach Kroatien führte, wo die Altstadt Dubrovniks erkundet und eine Seilbahnfahrt auf den Hausberg Srd unternommen wurde. Der Besuch der Hafenstadt Cavtat rundete die Reise in eine Region ab, die vielen Expedienten bisher unbekannt war und sie positiv beeindruckte.


<- Zurück zu: Pressemeldungen
Tools:
Press Ctrl-D to bookmark this page
Bitte wählen Sie eine Funktion

» Suche

STUDIENREISEN

Freie Plätze
auf Studienreisen

mehr »

Expi-Reporte
unserer Studienreisen

Zur Übersicht »

Anmeldeschlüsse
nicht verpassen!

mehr »