» Inhalt

Seminare und Studienreisen

Qualifizierte Reiseberatung aus persönlicher Erfahrung ist heute mehr denn je die Voraussetzung für den Verkaufserfolg im stationären Reisevertrieb, also den Reisebüros, um sich gegenüber dem zunehmenden Trend zur unpersönlichen Online-Buchung im Internet oder einem anonymen Buchungs-Call-Center zu behaupten. Entsprechend ihrem Stiftungszweck konzentriert sich die Willy Scharnow-Stiftung bei ihrem breiten Angebot an Studienreisen und Seminaren auf die neutrale, Reiseveranstalter und Leistungsträger unabhängige Vermittlung länder-, völker- und fachkundlichen Wissens und damit weniger auf die ausgiebige Besichtigung touristischer "Hardware",  wie zum Beispiel Hotels. Es handelt sich dabei also um echte Fortbildungsveranstaltungen mit einem straffen Arbeitsprogramm, bei denen Freizeitaktivitäten außerhalb des Schulungsprogramms nicht unbedingt erwartet werden können. Deshalb ist auch jeder Teilnehmer verpflichtet, an allen Programmpunkten teilzunehmen.
Unterstützt wird die Stiftung dabei von zahlreichen Partnern aus der Tourismusbranche, ohne die das breit gefächerte Schulungsangebot nicht realisiert werden könnte: den offiziellen internationalen, nationalen, regionalen und auch kommunalen touristischen Marketingorganisationen, den Bahnen und Airlines, Hotelketten und -kooperationen, aber auch von Reiseveranstaltern, die sich selbstlos der neutralen Programmgestaltung unterwerfen. Bei örtlichen Seminaren bzw. Roadshows tritt die Stiftung in der Regel als Co-Veranstalter oder Förderer auf.
Erste Reisen werden ca. im November / Dezember des Vorjahres veröffentlicht,  im Laufe des Jahres wird das Studienreiseprogramm fortlaufend aktualisiert und ergänzt, so dass es sich lohnt, immer wieder www.willyscharnowstiftung.de anzuklicken.

Tools:
Press Ctrl-D to bookmark this page
Bitte wählen Sie eine Funktion

» Suche

STUDIENREISEN

Freie Plätze
auf Studienreisen

mehr »

Expi-Reporte
unserer Studienreisen

Zur Übersicht »

Anmeldeschlüsse
nicht verpassen!

mehr »