Studienreisen & Seminare

Studienreisekalender

In unserem Studienreisekalender finden Sie alle aktuellen und vergangenen Studienreisen.

Partnerland 2020: Spanien

Wegen seines angenehmen Klimas und seiner abwechslungsreichen Küsten an Mittelmeer und Atlantik ist Spanien vor allem als ideales Reiseziel für Sonnen- und Strandliebhaber bekannt. Das Land ist aufgrund der immensen kulturellen und landschaftlichen Vielfalt aber auch eine ideale Destination für Menschen, die sich für Kultur, Städte, Natur und Gastronomie interessieren.

Denn kulturell hat Spanien viel zu bieten: Mit 48 UNESCO-Welterbestätten, darunter 15 Städte, Baudenkmäler, Höhlenkunst, Gartenanlagen und Naturräume steht es weltweit an dritter Stelle. Bekannte Metropolen wie Madrid und Barcelona mit ihrem unvergleichlichen Angebot an Kultur, Geschichte, Architektur, Museen, Sport, Mode, Shopping, Gastronomie und Nachtleben faszinieren die Besucher genauso wie die aufstrebenden, dynamischen Großstädte Sevilla, Bilbao, Zaragoza, Málaga oder Valencia. Museen von Weltrang wie der Prado oder das Thyssen-Bornemisza Museum in Madrid, das Guggenheim in Bilbao oder die Picasso-Museen in Barcelona und Málaga – um nur einige zu nennen – vermitteln einen Eindruck vom kulturellen Reichtum Spaniens.

Natur- und Aktivurlauber kommen ebenfalls voll auf ihre Kosten. 27% der Fläche Spaniens steht unter Naturschutz. 15 Nationalparks und 52 Biosphärenreservate bieten unzählige Möglichkeiten für Aktivitäten in der Natur. Hinter der Schweiz ist Spanien in Europa das Land mit den meisten Bergen.

Und auch gastronomisch hat sich viel auf der Iberischen Halbinsel getan: Insgesamt 299 Michelin-Sterne, verteilt auf 241 Restaurants, zählt Spanien im Jahr 2020, darunter befinden sich 11 mit drei Sternen. Die mediterrane Diät, basierend auf Gemüse, Früchten, Fisch und Olivenöl gehört zum immateriellen Kulturerbe. Die spanischen Weine zählen zu den besten der Welt. Und wer einmal den exquisiten Iberischen Schinken probiert hat, will keinen anderen mehr!

Entdecken Sie mit uns dieses faszinierende Land im Süden Europas und seine besondere Lebensart!

Neben den Reisen auf die Kanarischen Inseln Gran Canaria, Lanzarote und Teneriffa bieten wir Ihnen im Rahmen unseres Studienreiseangebotes „Spanien – Partnerland 2020“ zwei Reisen in die lebhaften Metropolen Valencia und Málaga an.

Wir danken unseren Partnern:

Roadshows und Tagesseminare

Die Willy Scharnow-Stiftung veranstaltet regelmäßig Roadshows und Tagesseminare.

Wählen Sie Ihre Veranstaltung:

Allgemeine Hinweise zu den Studienreisen

Das aktuelle Programm der Studienreisen und Seminare wird ständig aktualisiert und ergänzt. Sie erhalten auf unseren Seiten tagesaktuelle Informationen zur Verfügbarkeit der Reisen. Um über Neuigkeiten und kurzfristig freie Plätze informiert zu werden, empfehlen wir die Registrierung in unserem Newsletter.

Bei den Studienreisen der Stiftung handelt es sich um Fortbildungsveranstaltungen mit straffem Arbeitsprogramm für Reiseprofis, bei dem Freizeitaktivitäten nicht erwartet werden können. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, an allen im Programm aufgeführten Punkten und den angebotenen Besichtigungen teilzunehmen. Teilnehmer sollten sich auch ihrerseits intensiv auf die Reise selbst vorbereiten, sich sozusagen „selbst beraten“, und nicht davon ausgehen, dass jedes für Kunden wichtige Detail von uns beschrieben wird.

Gute englische Sprachkenntnisse sind für die Studienreisen im Europa- und Fernbereich unerlässlich. Für Personen mit eingeschränkter Mobilität sind die Studienreisen der Willy Scharnow-Stiftung grundsätzlich nicht geeignet.

Die Unterbringung erfolgt grundsätzlich in Doppelzimmern. Eine Unterbringung in Einzelzimmern ist auch gegen Aufpreis nicht möglich. Die Unterlagen werden ca. 8-10 Tage vor Reisebeginn versandt. Die An- und Abreise der Teilnehmer zum Flughafen erfolgt grundsätzlich individuell, sofern nichts anderes bei den einzelnen Ausschreibungen angegeben ist. In der Regel fliegt die gesamte Gruppe von einem Flughafen gemeinsam ab, auch wenn von anderen Flughäfen direkte Flüge ins Zielgebiet vorhanden sind. Individuelle Verlängerungen der Studienreise (Vor- und/oder Nachprogramme) sind prinzipiell nicht möglich, ebenso die Mitnahme von Begleitpersonen.

Die Teilnahme an den Studienreisen der Willy Scharnow-Stiftung für Touristik ist ausschließlich volljährigen, seit mindestens drei Monaten fest angestellten Mitarbeitern von Reisebüros und Reiseveranstaltern in Deutschland vorbehalten, die in der Produktion oder im Verkauf von Reisen in Vollzeit oder in Teilzeit mit mindestens 50% tätig sind. Ebenfalls teilnahmeberechtigt sind Inhaber bzw. Geschäftsführer touristischer Unternehmen.

Auch Reiseverkäufer aus Österreich können sich zu Deutschland- und Europareisen anmelden, sofern die Voraussetzung der ÖRV-Mitgliedschaft erfüllt wird. Informationen sowie Hinweise zum Anmeldeverfahren finden Sie hier. Expedienten aus Luxemburg sind für die Teilnahme an Deutschlandreisen sowie – je nach Auslastung – auch an Europareisen berechtigt.

Zur Anmeldung füllen Sie bitte das Online-Anmeldeformular aus und laden Sie dort geeignete Nachweise über die aktuelle Beschäftigung (Expedientenausweis oder aktuelle Tätigkeitsbescheinigung des Büroleiters / Inhabers auf Firmenbriefpapier mit aktuellem Datum und Unterschrift des Vorgesetzten) hoch. Bei Inhabern oder Geschäftsführern  benötigen wir als Nachweis zur aktiven Geschäftstätigkeit zusätzlich zur Gewerbeanmeldung zwei bis drei aktuelle Belege aus den letzten vier Wochen, aus denen eine nennenswerte aktive Geschäftstätigkeit abgeleitet werden kann. Das können z.B. Abrechnungsbelege von Reiseveranstaltern oder Buchungsbestätigungen sein, aus denen aktuelle Reisedaten erkennbar sind. Bei Verdacht auf Missbrauch behalten wir uns vor, weitere Belege anzufordern und/oder auch bereits bestätigte Teilnehmer nachträglich abzulehnen.

Ohne einen aktuellen Beschäftigungsnachweis können Sie sich nicht für eine Anmeldung legitimieren. Nach erfolgreicher Legitimation werden Sie von uns per E-Mail benachrichtigt, wie lange Ihre Legitimation gültig ist. Dies ist von den vorliegenden Nachweisen abhängig.

Bei manchen Studienreisen ist es zudem erforderlich, zusätzlich zum Online-Anmeldeformular einen Fragebogen auszufüllen und/oder ein Schulungszertifikat vorzulegen. Die erforderlichen Unterlagen entnehmen Sie bitte der jeweiligen Reiseausschreibung. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur vollständig vorliegende Anmeldungen berücksichtigen können.

Expedienten erhalten nach Prüfung ihrer Anmeldung eine schriftliche Eingangsbestätigung. Bitte melden Sie sich, wenn Sie trotz vollständiger Anmeldung bis zum Anmeldeschluss der Reise keine Eingangsbestätigung von uns erhalten haben sollten. Diese Eingangsbestätigung enthält auch einen Link, mit dem die Anmeldung vor dem Anmeldeschluss kostenfrei wieder storniert werden kann.

Die Nachfrage übersteigt besonders im Fernreisebereich das Angebot um ein Vielfaches. Daher werden nach dem Anmeldeschluss in Absprache mit den Sponsoren-Partnern der jeweiligen Reise (und nicht nach Eingang der Anmeldung) die Teilnehmer aus den vollständig vorliegenden Anmeldungen ausgewählt. I.d.R. nimmt dieser Prozess ca. zwei Wochen in Anspruch. Nach erfolgter Teilnehmerauswahl werden alle angemeldeten Expedienten schriftlich von uns benachrichtigt, unabhängig davon ob eine Teilnahme möglich ist oder nicht. Telefonische Bestätigungen sind nicht möglich

Für Studienreisen ist grundsätzlich immer nur eine Bestätigung pro Büro möglich. Nur kurzfristig oder bei geringer Nachfrage können in Ausnahmefällen auch zwei Personen aus demselben Büro reisen.

Meist erhalten wir für unsere Studienreisen mehr Anmeldungen, als uns Plätze zur Verfügung stehen. Anmeldungen, die nicht bestätigt werden können, werden von uns auf einer Warteliste geführt. Dabei gilt allgemein:

• Es gibt keine Rangfolge in der Warteliste.
• Sollte ein bestätigter Teilnehmer stornieren, werden wir gemeinsam mit den Partnern der Reise aus der aktuellen Warteliste eine NachrückerIn auswählen.
• Wir gehen davon aus, dass die angemeldeten Expedienten als NachrückerIn zur Verfügung stehen, solange sie die Warteliste nicht storniert haben.
• Nachrücker erhalten automatisch eine Bestätigung. Stornierungen sind dann nur noch kostenpflichtig möglich.
• Sofern wir noch keine Bestätigung versendet haben, ist eine Stornierung von der Warteliste kostenfrei möglich.

Wir bestätigen prinzipiell auch sehr kurzfristig noch neue Teilnehmer, sofern die Partner der Studienreise eine Namensänderung vornehmen können, also ggfs. auch einen Tag vor Reisebeginn.

Expedienten erhalten nach Prüfung Ihrer Anmeldung eine Eingangsbestätigung. Darin enthalten ist ein Link, mit dem die Anmeldung kostenfrei wieder storniert werden kann. Auch Wartelistenplätze können auf diese Weise kostenfrei storniert werden. Nach Erhalt einer Bestätigung  ist dieser Link inaktiv und es fallen bei Stornierungen Gebühren in Höhe des in den Reisebedingungen genannten Betrags an. Wir empfehlen, kostenpflichtige Stornierungen schriftlich einzureichen.

An- und Abreise bei Flug-Studienreisen

Um Ihnen die Organisation der An- und Abreise bei Ihrer Flugstudienreise zu erleichtern, bietet die Willy Scharnow-Stiftung Teilnehmern folgende optionale Zusatzleistungen an:

Zugticket zur An- und Abreise zum Flughafen

In Kooperation mit der Deutschen Bahn können wir den Teilnehmern unserer Flug-Studienreisen für die An- und Abreise zum Flughafen (nur innerdeutsch, nur DB-Strecken) ein zugungebundenes Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn anbieten. Die Fahrkarte kostet z.Zt. € 135,00 für die Hin- und Rückfahrt in der 2. Klasse, in der 1. Klasse € 197,80 (Stand Januar 2020). Einfache Fahrkarten kosten 50% der genannten Beträge. Beachten Sie bitte, dass Umtausch und Erstattung bis einschließlich dem 1. Geltungstag der Hinfahrt gegen Abzug des aktuell gültigen Erstattungsentgelts (19,- Euro – Stand Januar 2020) möglich ist. Sollten Sie die Fahrkarte bereits gezogen haben, benötigen wir diese bis zu der genannten Frist im Original per Post retour. Nach dem 1. Geltungstag sind Umtausch und Erstattung ausgeschlossen.

Bitte geben Sie uns bei Interesse nach Erhalt Ihrer Reisebestätigung schriftlich bis spätestens 3 Wochen vor Reiseantritt Bescheid, wenn Sie diese Zusatzleistung buchen möchten. Zur Erstellung der Fahrkarte benötigen wir die Angabe Ihres Abfahrtsbahnhofs.

Die Fahrkarte wird von uns standardmäßig mit einer Gültigkeit bereits einen Tag vor Reisebeginn für die Hinfahrt und auch einen Tag nach Reiseende für die Rückfahrt bestellt und als Bahntix am DB-Fernverkehrsautomaten für Sie hinterlegt. Die Bahntix-Nummer zur Abholung des Zugtickets erhalten Sie dann ca. 10 Tage vor Reisebeginn mit den Reiseunterlagen. Eine Anleitungzum Ausdruck der Fahrkarte am Automaten finden Sie hier.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es sich bei der Bahnfahrt in Verbindung mit einer Flugstudienreise um eine separat gebuchte Leistung handelt, die nicht Bestandteil der Pauschalreise ist. Die Willy Scharnow-Stiftung übernimmt keine Haftung, wenn aufgrund von Zugverspätungen der Flug verpasst wird. Der Reisende trägt die Verantwortung für sein pünktliches Eintreffen am Flughafen. Wir empfehlen Ihnen daher eine frühzeitige Anreise.

Als Teilnehmer an WSS-Studienreisen haben Sie über unseren Partner Holiday Extras die Möglichkeit, an folgenden deutschen Flughäfen für die Dauer Ihrer Studienreise kostenfrei zu parken:

  • Berlin Schönefeld
  • Berlin Tegel
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart

Bei allen Angeboten steht Ihnen ein bequemer, kostenfreier Transfer zum/vom Flughafen-Terminal zur Verfügung.

Bitte füllen Sie bei Interesse das Buchungsformular aus und schicken Sie es an uns zurück. Wir prüfen Ihre Berechtigung uns leiten Ihren Buchungswunsch an Holiday Extras weiter.

Zum Buchungsformular gelangen Sie hier.


Holiday Extras, Marktführer
 für die Vermittlung von Reise-Extras in Europa, bietet ein umfangreiches Angebot für einen entspannten Start in den Urlaub:

•    preiswerte Flughafen-Parkplätze und Flughafen-Hotels
•    günstige Parkplätze und Hotels in der Nähe
von Kreuzfahrthäfen
•    spezielle Service-Angebote wie z.B. Valet Parken
(Übergabe des Fahrzeugs direkt am Terminal)
•    Airport-Lounges – schöner warten am Flughafen

Umfassende Informationen zum gesamten Angebot finden Sie unter www.holidayextras.de/reisebuero. Dort können Sie auch einen Agenturantrag stellen.

Günstig übernachten in Frankfurt

Teilnehmern von WSS-Studienreisen bietet unser Partner InterCityHotel Frankfurt Airport ermäßigte Konditionen für ihre Zwischenübernachtung in Frankfurt vor oder nach ihrer Studienreise.

Angebot Sleep & Fly
– Übernachtung im Standard Einzel- oder Doppelzimmer
– Frühstücksbuffet
– Airportshuttle *

80 € im Einzelzimmer pro Nacht
99 € im Doppelzimmer pro Nacht

Angebot Park, Sleep & Fly
– Übernachtung im Standard Einzel- oder Doppelzimmer
– Frühstücksbuffet
– Airportshuttle *
– 7 Tage parken**

120 €  im Einzelzimmer pro Nacht
139 € im Doppelzimmer pro Nacht

* Der Shuttleservice fährt täglich alle 30 Minuten von und zu den Terminals. Den Shuttlebus finden Sie in der Ankunftsebene bei Terminal 1 an der Haltestelle A1, sowie an Terminal 2 bei D/E. Abfahrtszeiten: Ab 4:45 Uhr morgens vom Hotel zum Flughafen und die letzte Fahrt vom Flughafen zum Hotel ist um 0:30 Uhr. Die Fahrzeit beträgt ca. 6-8 Minuten

** Zusätzliche Park-Tage werden mit 10 € pro Tag berechnet.

Die Zimmer sind auf Anfrage und werden nach Verfügbarkeit gebucht.

Das Buchungsformular finden Sie hier. Bitte senden Sie dieses ausgefüllt per Fax an die Willy Scharnow-Stiftung unter 069 / 27 39 07 66.

Eine Bestätigung erhalten Sie direkt vom Hotel.

FAQ

Die FAQ zu Studienreisen finden Sie auf dieser Seite.